Wasserwachtjugend am JRK – Bezirkswettbewerb in Chieming

Nachdem die Qualifikation beim JRK – Kreiswettbewerb Mitte Mai geschafft war ging es am Wochenende vom 16. – 18. Juni 2017 nach Chieming an den Chiemsee. Der BRK Kreisverband Traunstein war dort Ausrichter der nächsten Stufe, dem Bezirkswettbewerb.

Unter insgesamt 14 Gruppen aus dem Bezirk Oberbayern mussten sich die bestens vorbereiteten Erdinger Youngsters in verschiedenen Wettkämpfen messen. Dabei erreichten sie einen hervorragenden 4. Platz unter allen teilnehmenden oberbayerischen Mannschaften. Die sechs Teilnehmer mit ihren 3 Betreuern aus Erding waren die Einzige Wasserwachtmannschaft in der (Alters-) Stufe II.

Das Programm begann bereits nach der Anreise am Freitagabend mit einem Kreativteil. Die Teilnehmer gestalteten Puppen die sie in einem musischen Teil, einem Puppentheater, am nächsten Tag darbieten mussten.

Der Samstagmorgen startete nach dem Frühstück mit einem Parcours am Chiemsee. Die Teilnehmer wurden im Wissen rund um die Erste Hilfe in Theorie und Praxis abgeprüft. Rotkreuzwissen im Allgemeinen sowie aus dem Katastrophenschutz war anschließend als nächste Hürde zu nehmen. Zu guter Letzt bastelte man anlässlich des 70jährigen Jubiläums des JRK einen Wimpel. Nach dem Mittagessen ging es auf einen Sport und Funparcours der bei bestem Wetter sehr schweißtreibend war. Der Abend endete mit einem Konzert einer regionalen Band am See.

Am Sonntag war man mit dem Abbau und Aufräumarbeiten der Veranstaltung beschäftigt. Danach ging es nahtlos in die, mit Spannung erwartete Siegerehrung. Nach einem gelungenen Wochenende, wie das Team befand, trat man gemeinsam die Heimreise an.