3000€ Spende an die Wasserwacht Erding

Unmittelbar vor der Pressekonferenz zur diesjährigen WeiherFeia übergab Christoph Stemmer von der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu eine großzügige Spende in Höhe von 3000€ an den Vorsitzenden der Wasserwacht Erding, Bernd Janowsky.

Das Geld wird zweckgebunden zur Ausstattung von Einsatzkräften verwendet, so Janowsky. In diesem Jahr schließen 10 bis 15 aktive Mitglieder ihre Ausbildung zum Wasserretter ab. Gerade im Wasser ist eine gut angepasste Schutzbekleidung von Nöten damit der Retter schnell, effektiv aber auch sicher seinen Einsatz bewältigen kann. Janowsky betonte in dem Zusammenhang besonders, dass niemand auch nur einen Gedanken daran verschwenden würde, mangelhaft oder schlecht ausgerüstete Wasserretter in den Einsatz zu schicken. Das A und O ist eine gute Ausrüstung, so der Chef der Erdinger Wasserwacht.

Und dass Qualität seinen Preis hat, auch darüber konnte Janowsky Auskunft geben. Für die Ausrüstung investiert die Wasserwacht Erding in jeden Retter zwischen 700 – 800 Euro. Aus diesem Grund ist die Spende der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu ein willkommener Geldsegen für die ehrenamtlichen Wasserretter vom BRK Erding.

Bernd Janowsky bedankte sich beim Kooperationspartner der WeiherFeia, der Privatbrauerei Erdinger Weißbräu, stellvertretend bei Christoph Stemmer für die wiederholt großartige und honorige Unterstützung.

Einen Bericht zur Scheckübergabe finden Sie auch auf ED-live.