Fahrzeug mit Fahrerin im Wasser

Am gestrigen Freitag gegen 15.20 Uhr löste die ILS den Alarm “Person im Wasser” im Weichgraben neben der FTO aus. Ein Auto war samt Fahrerin in den Graben gefallen und mit der Front im Wasser gelandet.img-20191018-wa0014
Zwei Wasserrettungszüge der Wasserwacht Erding begaben sich mit insgesamt 19 Einsatzkräften, darunter 10 Rettungstauchern und 4 Wasserrettern, umgehend zur Einsatzstelle.
Nachdem die Person bei Ankunft unserer Kräfte glücklicherweise schon durch eine Besatzung der Feuerwehr aus dem Auto befreit werden konnte, war ein Eingreifen unserer Rettungsmannschaften nicht mehr von Nöten.

Gegen 16.30 Uhr konnte das Einsatzende (incl. Aufbereitung) für unserer Einsatzkräfte verzeichnet werden.

Im Einsatz waren die Wasserwacht Erding, das BRK Erding samt Notarzt, die Freiwillige Feuerwehr, sowie der Rettungshubschrauber Christoph 1.

Wir bedanken uns hiermit bei allen Einsatzkräften für ihren Einsatz.

 

Autor: Isabelle Lindner

Weitere Links der Presse: Süddeutsche Zeitung, Merkur,